Reiki

usuiReiki ist eine alte japanische Heilkunst und bedeutet „universelle (Rei) Lebensenergie (Ki)“, also die grenzenlose schöpferische Kraft und Energiequelle, die alles erschafft und erhält.

Der Gründer von Reiki ist Dr. Mikao Usui. Er war Ende des 19. Jahrhunderts Leiter einer kleinen christlichen Universität in Kyoto, Japan, der Doshisha Universität und gleichzeitig christlicher Priester. Reiki wird vom Lehrer an den Schüler weitergegeben.

Im Usui-System des Reiki wird die heilende Energie von dem Reiki-Gebenden durch das Auflegen der Hände an den Reiki-Empfangenden weitergeleitet. Dabei wird der Reiki-Gebende zum Kanal der universellen Lebensenergie. Indem er die energetischen Schwingungen weiterleitet wird beim Reiki-Empfänger die Lebensenergie „Ki“ aktiviert, verstärkt und übertragen. Reiki-Behandler stellen keine Diagnose. Reiki-Kraft ist intelligent und fliesst dorthin, wo sie gebraucht wird.

Reiki bringt uns körperlich, seelisch und geistig ins Gleichgewicht und fördert damit die Selbstheilungskräfte.

“Ich glaube, dass Heilen auf nicht-materiellem Weg, durch geistige Methoden eine Zukunft ungeahnter Möglichkeiten hat. … Kräfte, die nicht allein funktionelle Störungen heilen können, sondern auch organisch bedingte, die sich als blosse Begleiterscheinungen seelisch-geistiger Störungen herausstellen…”

Prof. Dr. Carl Gustav Jung (1875-1961), Schweizer Psychiater und Begründer der analytischen Psychologie