Muskeltest

Im Zentrum der kinesiologischen Arbeit steht der Muskeltest. Er stellt ein körpereigenes Bio-Feedback-Instrument (Rückmeldesystem) des Körpers dar.

Der Kinesiologe testet nicht die Kraft eines Muskels, sondern seine Reaktion. Die kurze Erstreaktion des Muskels wird vom autonomen Nervensystem gesteuert und kann im ersten Moment nicht willentlich vom Verstand kontrolliert oder manipuliert werden.

Somit dient der Muskeltest als Übermittler vom Unbewussten zum Bewussten, wodurch der Klient unmittelbar erkennt

  • was blockiert / stresst
  • wo er sich nicht im Lebensfluss befindet
  • wo die wahre Ursache liegt
  • ob er wirklich meint, was er sagt.

Durch den Muskeltest erhält das Unterbewusste eine Sprache.

 

Muskeltest_liegend_002